Kingdom Hearts 3: Weisheit, Vitalität, Balance – richtig entscheiden!

-

Bereits zu Beginn des Spiels müsst ihr euch den Kopf darüber zerbrechen, wofür ihr euch am besten entscheiden sollt. Ihr wählt bei den Fragen am Anfang in Kingdom Hearts 3 Weisheit, Vitalität, Balance (Wisdom, Vitality, or Balance) und in weiterer Folge Beschützer, Krieger oder Magier (Guardian, Warrior oder Mystic) aus und beeinflusst damit das Spiel. Diese Wahl hat Auswirkung auf Soras Klasse und ihre Stats und sollte dem eigenen Spielstil nach passend gewählt werden. Wir verraten euch die Unterschiede.

Kingdom Hearts 3: Weisheit, Vitalität, Balance – richtig entscheiden!

Nach den ersten Cutscenes und Eröffnungsszenen wirft euch das Spiel in ein bekanntes Areal. Ihr werdet nun vor die Wahl gestellt und müsst euch entscheiden zwischen:

  • Weisheit / Wisdom: „A sharp mind that will grant you mastery of wondrous power.“
    Effekt: Eure MP steigen stärker als die HP-Punkte. Nach der ersten Welt hat man 140 HP und 125 MP.
  • Vitalität / Vitality: „A rugged body that will endure even the toughest of challenges.“
    Effekt: Eure HP steigen stärker als die MP-Punkte. Nach der ersten Welt hat man 170 HP und 105 MP.
  • Balance: „A body and mind of equal merit and equal potential.“
    Effekt: MP und HP steigen gleich stark, aber nie so schnell wie mit Weisheit oder Vitalität. Nach der ersten Welt hat man 155 HP und 115 MP.

Kingdom Hearts 3: Krieger, Beschützer, Magier – richtig entscheiden!

Nachdem ihr die erste Entscheidung getroffen habt, und nun also festgelegt habt, ob und wenn ja, welcher der Werte (MP und HP) im Verlauf schneller steigen soll, müsst ihr schon die nächste Wahl treffen. Zur Auswahl stehen: Beschützer, Krieger und Magier (Guardian, Warrior und Mystic). Dies hat Einfluss auf die Reihenfolge der erlernten Skills beim Level-Up. Aber keine Sorge, am Ende lernt man ohnehin alles.

  • Beschützer / Guardian: Hier liegt der Schwerpunkt auf der Verteidigung. Ihr schaltet Fähigkeiten wie Damage Control und Guard Regeneration frei.
  • Krieger / Warrior: Angriff ist die beste Verteidigung? Wenn das euer Motto ist, wählt ihr am besten den Krieger. Er hat seine Stärken in mächtigen Angriffs-Kombos mit den Fähigkeiten Air Combo Plus und Combo Boost.
  • Magier / Mystic: Wenn man Fan von Magie ist und diese schon möglichst bald im Spiel verwenden und hochleveln möchte, wählt man den Magier. Fire Boost wird ab Level 9 und Magic Combo Set ab Level 2 freigeschaltet.

Kingdom Hearts 3 Krieger, Beschützer, Magier
Bild: YouTube / Underbuffed

Gregor Lorbekhttps://zock-around-the-clock.com/author/gregor/
Meine Gamer-Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Irgendwann bin ich dann auf den PC umgestiegen. Da spiele ich vor allem Shooter und Fantasy-RPGs. Mit diesem Blog erfülle ich mir meinen Traum vom Gaming-Journalisten. Ich bin stolz sagen zu können, Videospiele sind ein großer Teil meines privaten und beruflichen Lebens.

Aktuelle Reviews

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben