Murder Mystery Party – Tödlicher Wein | Ein Abend voller Geheimnisse

-

Im Juli erschien vom Kosmos Verlag mit Murder Mystery Party eine dreiteilige Krimiserie, die sechs bis acht Personen einen Abend lang auf ein geheimnisvolles Abenteuer voller Intrigen, Machtspiele und Mordanschuldigungen schickt. Ich habe Tödlicher Wein ausprobiert und versucht, den Mörder zu entlarven.

Mit Murder Mystery Party auf Mörderjagd

Die Murder Mystery Party-Reihe von Kosmos besteht bislang aus drei Teilen: Mord am Grill, Pasta und Pistolen sowie Tödlicher Wein. Jeder davon entführt euch in ein anderes Setting, beinhaltet andere Charaktere und Dialoge. Das Spielprinzip ist aber immer das gleiche: Eine Gruppe von sechs bis acht Leuten findet sich einen Abend lang zusammen und muss einen Mord aufklären. Jeder Spieler bekommt eine Rolle inklusive Hintergrundgeschichte und einiger zu Spielbeginn für andere noch verborgener Geheimnisse.

Tödlicher Wein

Tödlicher Wein – Oliven, Musik & Wein

Ich habe die Murder Mystery Party – Tödlicher Wein in gemütlichem Ambiente, in netter Gesellschaft und mit passender Getränkebegleitung ausprobiert und will euch meine Eindrücke des Spiels nicht vorenthalten.

Wien. Dienstagabend. In einem kleinen Fotostudio. Der Tisch gedeckt, Snacks und Wein stehen bereit. Im Hintergrund entspannende Neoklassik-Musik. Nachdem sich alle Teilnehmer zusammengefunden und Platz genommen haben, teilt der Spielleiter die Rollenhefte aus. Ohne wirklich zu wissen, wie eine Murder Mystery Party abläuft, fühle ich mich aufgrund der stimmigen und lockeren Atmosphäre sofort in meiner Rolle wohl und bin zugleich neugierig, was noch alles passieren wird. Ein Blick ins Heft. Dort stehen allgemeine Spielregeln sowie Informationen zum Spielverlauf und zu meinem Charakter. Guten Abend, Hedy Sheblee mein Name. Ich habe vor einigen Jahren ein Stück Land der der Underwood-Weinberge gekauft und war mit dem Besitzer des Weinguts, Barry Underwood, immer im Konkurrenzkampf. Dieser ist leider vor fünf Jahren plötzlich spurlos verschwunden. Erst vor einigen Tagen hat ein Erdbeben ein paar Holzbretter im Keller gelockert und seinen Leichnam zum Vorschein gebracht. Alle Personen, die vor fünf Jahren unmittelbar vor seinem Tod Kontakt zu ihm hatten, wurden nun zum heutigen Dinner eingeladen, um den Mörder zu entlarven.

Rollenspiele, Dialoge, Konfrontationen

Spielablauf: Murder Mystery Party – Tödlicher Wein

Auf Mörderjagd in drei Runden

Murder Mystery Party – Tödlicher Wein besteht aus drei Runden. Zu Beginn jeder Runde lesen die Charaktere einen Dialog, der im Rollenheft geschrieben steht. Anschließend kommt es zu Konfrontationen. Spieler machen sich gegenseitig Anschuldigungen und müssen gleichzeitig wissen, wie sie auf Vorwürfe der anderen ausweichend reagieren. Gelegentlich deckt ein Spieler einen besonderen geheimen Hinweis auf, der neue Informationen über einen Charakter preisgibt. Der Beschuldigte muss sich erklären und versuchen, seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Bis eine Runde vor Spielende hat aber selbst der Mörder noch keine Ahnung, dass er der gesuchte Verbrecher ist. So kann man sich bis kurz vor vor dem Ende noch glaubwürdig verteidigen – anschließend sind schauspielerisches Können und ein gutes Pokerface gefragt. Nach der letzten Runde müssen dann alle Teilnehmer ihre Theorien aufstellen und eine Person im Raum des Mordes beschuldigen. Schließlich wird das Ergebnis verkündet und das Spiel endet.

Audio-Begleitung

Die Pausen zwischen den einzelnen Runden können ideal dazu genutzt werden, einen Gang zu essen, die Musik zu genießen und sich an den Verkleidungen der Gäste zu erfreuen und sich dem Thema des Abends hinzugeben. Damit man die wichtigsten Eckpunkte der Story nicht vergisst, fasst eine Erzählerin über die kostenlose Erklär-App die relevantesten Inhalte der letzten Runde zusammen.

Murder Mystery Party Krimiabend

Murder Mystery Party – Stimmungsvolles Ambiente

Besonders stimmungsvoll wird die Murder Mystery Party, wenn das Ambiente – die Deko, die Musik, das Essen – auf das Thema abgestimmt ist. Eine gute Vorbereitung ist dafür natürlich besonders wichtig. Glücklicherweise bietet der im Lieferumfang enthaltene Partyplaner – das einzige Heft, das man sich vor Spielbeginn aufmerksam durchlesen darf, um sich nicht zu spoilern – genaueste Empfehlungen, die von mehreren Menü-Vorschlägen inklusive dazu passender Einkaufslisten und Rezepte, über Musik-Tipps bis hin zu Anregungen zur Raum- und Personen-Dekoration reichen. In der Spielverpackung liegen sogar Einladungskarten und Kuverts bei, die man seinen Gästen bereits vorab zukommen lassen kann. Darauf steht eine kurze thematische Einführung in den Abend sowie eine Kurzbeschreibung der teilnehmenden Charaktere inklusive einer Gardarobenempfehlung. So treffen alle Spieler bereits vorbereitet zusammen und genießen den Krimiabend.

Murder Mystery Party Tödlicher Wein endet mit einer Anklage

Murder Mystery Party – Tödlicher Wein | Ein Abend voller Geheimnisse
Murder Mystery Party – Tödlicher Wein | Ein Abend voller Geheimnisse
Fazit
Es war ein unglaublich lustiger Abend – und das liegt sicher nicht (ausschließlich) an der grandiosen schauspielerischen Leistung aller Teilnehmer. Die Murder Mystery Party Spiele vom Kosmos Verlag laden zu einem spannenden Krimiabend ein und ermöglichen es, sich aufgrund des ausführlichen Partyplaners bestens darauf vorzubereiten, ohne sich selbst zu spoilern. Natürlich kann ein Teil nicht mehrmals gespielt werden, dennoch würde ich die Murder Mystery Party Tödlicher Wein, auch aufgrund des niedrigen Preises, jedem Krimi-Fan Empfehlen, der mit seinen Freunden einen spannend und unterhaltsamen Spieleabend veranstalten möchte. Ich werde mir die beiden anderen Teile ganz bestimmt auch noch genauer ansehen!
Besser
Liebevolle Charaktere
Leicht verständlicher Ablauf
Umfangreicher Partyplaner
Schlechter
Leider nur einmal spielbar
90
Wertung

Gregor Lorbekhttps://zock-around-the-clock.com/author/gregor/
Meine Gamer-Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Irgendwann bin ich dann auf den PC umgestiegen. Da spiele ich vor allem Shooter und Fantasy-RPGs. Mit diesem Blog erfülle ich mir meinen Traum vom Gaming-Journalisten. Ich bin stolz sagen zu können, Videospiele sind ein großer Teil meines privaten und beruflichen Lebens.

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben