Man of Medan Tipps | alle Charaktere überleben lassen

-

Damit euch im neuen Man of Medan alle Charaktere überleben, müsst ihr an gewissen Punkten im Spiel die richtigen Entscheidungen treffen. Wir verraten euch, wie der beste Weg ausschauen muss und was dies für das Ende für eine Bedeutung hat.

Man of Medan: alle Charaktere überleben lassen

The Dark Pictures Anthology: Man of Medan ist das neueste Spiel der Until Dawn-Macher. Bereits dort konnten alle eure Spielfiguren im Verlauf der Geschichte sterben oder bis zum Ende überleben. Genauso verhält es sich auch jetzt wieder. Doch was hat man davon, dass alle Charaktere überleben? Ihr bekommt nur dann den Erfolg bzw. die Trophäe „Ich schätze, das ist doch was“ frei und das einzig gute Ende frei.

Da alle Entscheidungen im Spiel fatale Folgen haben können, müsst solltet ihr bereits im Vorhinein wissen, wie ihr vorgehen müsst. Wir zeigen euch in diesem Tipps-Beitrag wie das klappt. Aber Achtung, die folgenden Zeilen beinhalten Spoiler.

Man of Medan alle Charaktere überleben lassen

Kapitel: Duke of Milan & Ungebetene Gäste

Besonders wichtig: Alex muss Julia einen Heiratsantrag machen und sie muss JA sagen!

Durchführung: Der Bruder wird sagen, dass er vor einer wichtigen Entscheidung steht. Sagt ihm, dass er auf sein Herz hören soll. Stellt sicher, dass ihr beim Auftauchen die Dekompressionszeit einhaltet, damit ihr anschließend den Antrag machen und annehmen könnt.

Kapitel: Eindringlinge

Besonders wichtig: Conrad muss auf der Duke bleiben und nicht mit dem Speedboot abhauen und Brad muss in seinem Versteck bleiben.

Durchführung: Wenn ihr zu Beginn als Conrad spielt, müsst ihr ruhig bleiben und euch nicht gegen die Angreifer wehren. Steigt dann mit Conrad durch das Fenster, klettert an die Seite, greift zum Messer und entscheidet euch gegen eine die Flucht. Fliss verhält sich den Piraten gegenüber auch ruhig, hilft den Freunden und sorgt dafür, dass Brad nicht auffliegt.

Kapitel: Freunde finden

Besonders wichtig: Brad muss die Gasmaske aus dem Spind mitnehmen, damit er und Fliss sich im Kapitel „Ritual“ wiedererkennen

Durchführung: Brad gelangt auf dem Geisterschiff in einen Umkleideraum mit Spinden voller Leichen. Der Spind auf der rechten Seite muss zweimal geöffnet werden, um die Gasmaske zu erhalten – unbedingt mitnehmen! So stellt ihr weiterhin sicher, dass alle eure Man of Medan Charaktere überleben können!

Kapitel: Unter Druck

Besonders wichtig: Das Scharnier öffnen und den anderen befreien.

Durchführung: Brad und Fliss nehmen eine Leiter nach unten. Den Hinabsteigenden erwartet eine Fall und ein Raum, der sich mit Wasser füllt. Der andere muss das Scharnier öffnen (nicht das Schloss mit der Schaufel zerbrechen).

Kapitel: Glamourgirl

Besonders wichtig : Alle Quick Time Events (QTE) schaffen, um Conrad zu retten.

Durchführung: Conrad wird von einer dämonischen Gestalt verfolgt. Auf der Flucht muss man alle Quick Time Events schaffen. Am Ende wird man in die Enge getrieben und muss sich stellen, damit das Monster verschwindet.

Kapitel: Rache, Freideck & Notsignal

Besonders wichtig: De Standort nicht über das Funkgerät verraten.

Durchführung: Entscheidet euch wenn Julia und Alex vor dem Piraten-Anführer flüchten für springen und weglaufen, um die Gefahr los zu werden. Hat man das Funkgerät gefunden, darf man die Position nicht verraten.

Kapitel: In der Tiefe

Besonders wichtig : Nehmt die Taucherausrüstung mit!

Kapitel: Junior

Besonders wichtig Junior mit der Taucherausrüstung beruhigen.

Durchführung: Zunächst müsst ihr die beiden Quick Time Events schaffen, beim folgenden Dialog wählt ihr Neugierig („Was bewirkt der Dunst?“), besorgt („Da war etwas im letzten Raum.“), verzweifelt („Wir haben die Luft angehalten.“). Wählt „Waffe greifen“ und rettet mit dem Atemschutzgerät Junior.

Kapitel: Olson

Besonders wichtig Quick Time Events schaffen!

Durchführung: Im Kampf gegen Olson müsst ihr alle Quick Time Events schaffen. Ihr bekommt nun die Verteilerkappe und habt es geschafft, dass alle fünf Man of Medan Charaktere überleben!

Gregor Lorbekhttps://zock-around-the-clock.com
Meine Gamer-Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Irgendwann bin ich dann auf den PC umgestiegen. Da spiele ich vor allem Shooter und Fantasy-RPGs. Mit diesem Blog erfülle ich mir meinen Traum vom Gaming-Journalisten. Ich bin stolz sagen zu können, Videospiele sind ein großer Teil meines privaten und beruflichen Lebens.

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben