Warzone FIX: „Verbinden mit Online-Diensten nicht möglich“

-

Aktuell bekommen viele Spieler von Call of Duty Warzone die Fehlermeldung „Verbinden mit Online-Diensten nicht möglich“ auf PS4 oder dem PC. Das Spiel lässt sich nicht starten, die Server sind down und man hängt scheinbar ewig beim Laden fest. Das kann beim ohnehin schon mühsamen Battle.net-Dienst echt lästig sein. Man kann allerdings mit einigen Tricks das Problem und den Fehler evtl beheben.

Warzone – Verbinden mit Online-Diensten Fehler beheben

Seit dem letzten 30 GB-Update (wenn ihr Probleme beim Download habt, schaut mal in diesen Beitrag) häufen sich wieder die Fehlermeldungen. Viele Warzone Spieler bekommen auf der PS4 oder dem PC den Error „Verbinden mit Online-Diensten nicht möglich“. Das kann jetzt einerseits an euch (Internet, Ports,…) oder an Activision (Server) liegen. Vermutlich ist es letzteres, ihr solltet aber die Ursache auf eurer Seite nicht ausschließen.

Warzone Server down?

Um herauszufinden, ob die Warzone Server down sind, empfehlen wir, regelmäßig einen Blick auf den Twitter-Account von Activision Blizzard zu werfen. Selbst wenn das Unternehmen noch keinen eigenen Beitrag dazu veröffentlicht hat, findet ihr in den Kommentaren aktueller Posts sicher einige andere Spieler, die ebenfalls betroffen sind und sich aufregen.

Tipp 1: Internet prüfen

Stellt mal im ersten Schritt sicher, dass das Internet funktioniert. Öffnet den Browser und besucht eine Webseite. Läuft alles, ist Activision schuld und die Server sind Mal wieder down. Was kann das bedeuten? Warzon hat ein neues Update bekommen und die Server sind überlastet, weil zu viele Menschen zu viele Daten herunterladen und es nach Monaten offenbar immer noch nicht möglich ist, dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Zudem hat Activision eine eigene Webseite erstellt, auf der ihr herausfinden könnt, warum ihr in Warzone die Fehlermeldung „Verbinden mit Online-Diensten nicht möglich“ bekommt. Besuch dazu: support.activision.com/onlineservices. Unter dem Punkt nter „Select Game“ wählt ihr das betroffene Spiel, also Call of Duty Modern Warfare und anschließend wird euch angezeigt, ob die Server gerade down sind.

Tipp 2: Ports freigeben

Habt ihr vom ersten Spielstart an Probleme mit Warzone und ist ein Verbinden mit Online-Diensten nicht möglich, kann es an geschlossenen Ports eures Routers liegen. Zunächst überprüft, ob das Antiviren-Programm das Spiel evtl blockiert hat. Außerdem könnt ihr in den Router-Einstellungen feststellen, ob evtl. alle Ports geschlossen sind und deshalb keine Verbindung möglich ist.

„Verbinden mit Online-Diensten nicht möglich“ in Warzone?

Gregor Lorbekhttps://zock-around-the-clock.com/author/gregor/
Meine Gamer-Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Irgendwann bin ich dann auf den PC umgestiegen. Mit diesem Blog habe ich es mir ermöglicht, etwas mehr als gedacht aus meinem Hobby zu machen 🙂

Aktuelle Reviews

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben