CoD Warzone Update lädt langsam – Das Problem lässt sich beheben!

-

Activision/Blizzard dürfte beim neuen CoD Warzone Update die Bremse gezogen haben. Viele Nutzer klagen über extrem langsame Downloadraten und einen stark verbuggten Battle.net Launcher. Doch es gibt einen Weg, das Update schneller zu laden.

Update: Laut einem Tweet von BlizzardCSEU_DE wurde das Problem behoben.

Warzone Update und Battle.net Probleme

Als am Freitag, den 27. März 2020 das neue CoD Warzone Update eingespielt wurde, gingen die Wogen auf Reddit und Twitter hoch. Massive Kritik hagelte es gegenüber Activision/Blizzard und Battle.net – und das nicht zum ersten Mal. Anscheinen würden Nutzer in den USA bevorzugt werden. Nutzer in Europa klagten über extrem langsame Downloadraten. Ob das ganze mit der aktuellen Drosselung vieler Internetdienste im Zuge von Corona zu tun, weiß man nicht.

Feststeht, dass auch der Autor dieses Beitrags unter einer extrem langsamen Verbindung litt. Das 14,3 GB Update mit einer Geschwindigkeit herunterzuladen war keine Option, deshalb musste ein Workaround her, um das Warzone Update Problem zu beheben.

Warzone schneller laden mit ProtonVPN

Langsames Warzone Update Problem lösen

Weg 1: Mit dem kostenlosen Programm ProtonVPN könnt ihr euren Traffic über einen USA-Server leiten und die Warzone Update Probleme beheben. Einfach installieren, Konto erstellen, und der Anweisung am Display folgen. Anschließend Battle.net öffnen und das Update starten. Im Selbstversuch lief der Download anschließend mit 2-3 MB/s (statt 124 KB/s wie zuvor). Hinweis: Das ist keine Werbung für diesen VPN-Anbieter. Vermutlich klappt es auch mit einem anderen, haben wir aber nicht getestet.

Weg 2: Ihr könnt auch versuchen, innerhalb von Battle.net auf eine andere Region (Amerika oder Asien) zu wechseln und den Download zu starten.

Weg 3: Was auch bereits des öfteren geholfen hat: In den Einstellungen des Downloads die Geschwindigkeit auf 300 KB/s reduzieren, dann den Download starten, nach einigen Sekunden pausieren, die 300 KB/s wieder rauslöschen und den Download fortsetzen. Danach sollte die volle Geschwindigkeit erreicht werden!

Wir streamen live auf Twitch

Bei Fragen zum Update oder wenn ihr euren Ärger raus lassen wollt, schreibt uns im Twitch-Chat

Battle.net Launcher komplett löschen

Activision/Blizzard selbst rät bei Problemen mit dem Launcher zu einer Zurücksetzung:

1. Komplettes Entfernen vom Battle.net Launcher:
Battle.net Launcher vom PC entfernen:

Dazu 5 verschiedene Ordner öffnen:

  • AppData -> %APPDATA%
  • AppData\local -> %LOCALAPPDATA%
  • ProgramData -> %programdata%
  • Temp -> %TEMP%
  • Programfiles(x86) bzw. Programme(x86)

    Dort alle Ordner mit folgenden Namen löschen:
    Battle.net, Blizzard, Blizzard Entertainment

3. Battle.net kann Probleme machen, wenn „Sekundäre Anmeldung“ von Windows deaktiviert ist.

Zur Überprüfung:

  • Windows-Taste + R.
  • services.msc eingeben und OK klicken.
  • Rechtsklick in der Spalte „Name“ auf „Sekundäre Anmeldung“ und „Eigenschaften“ auswählen.
  • Unter Starttyp, „automatisch“ wählen und bestätigen.
  • PC neustarten

4. Blizzard App hier herunterladen und über Rechtsklick „als Administrator ausführen“ installieren

Battle.net komplett löschen
Gregor Lorbekhttps://zock-around-the-clock.com/author/gregor/
Meine Gamer-Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Irgendwann bin ich dann auf den PC umgestiegen. Da spiele ich vor allem Shooter und Fantasy-RPGs. Mit diesem Blog erfülle ich mir meinen Traum vom Gaming-Journalisten. Ich bin stolz sagen zu können, Videospiele sind ein großer Teil meines privaten und beruflichen Lebens.

Aktuelle Reviews

13 KOMMENTARE

  1. Besten Dank für den Tipp mit der Downloadrate. Bei mir hat es sich bewährt sich langsam an das Maximum ranzutasten. Also erst 300 KB/s dann 1000 KB/s, 2000..usw.
    Wenn der Download dann irgendwann wieder einbricht etwas runter gehen. Bei mir funktionieren 5000 KB/s. Dann lade ich mit 2,8 – 4 MB/s.
    Zwar immer noch nicht die gewohnten 12 MB/s aber deutlich besser als 0- 124 KB/s 😀
    Zwischendurch mal die Region wechseln hat nochmal einen leichten Boost gebracht.

  2. Hallo, da das Thema noch immer aktuelle ist, schreibe ich hier mal meinen Lösungsansatz rein. Ich habe seit den letzten Updates die Variante, „300kb und dann wieder auf 0 für ein paar Minuten Fullspeed und dann wieder abbruch“, genutzt. Beim Season 3 Update habe ich gesehen, dass er die Geschwindigkeit bei 300kb halten wprde wenn ich nicht auf 0 stelle. Das brachte mich auf die Idee, „bleib limitiert auf setz das Limit höher“, als ich dann auf 100000kb/s stellte, stieg der Download bis auf 25 MB/s und blieb dort bis der Patch fertig heruntergeladen war. Ich hoffe das hilft dem einen oder anderen hier. LG

  3. Hab eine weitere Möglichkeit 🙂

    Habe einen KeyComamder geschrieben, der den Download jede Sekunde startet und pausiert. Lade dadurch 0.01 GB runter jeden Durchlauf.

    Klappt Super 👍

  4. Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich habe die ganze zeit bei dem Season 3 Update nur 0 b/s die Mglichkeit währe noch wenn ich den Launcher deinstalliere und dann ihn wieder installiere, aber muss ich dann komplett Warzone neu herunterladen?

  5. Bei mir war es eine kombination aus beidem.

    „I changed to Asia, paused the download, changed the download speed to 100 KB/s, unpaused it and set it back to 0(unlimited again). I did this and then it finally worked“

    Wenn man es genau in der reihenfolge macht funktioniert es! Unglaublich!

  6. Entgegen dem tweet von BlizzardCSEU_DE ist das Problem immer noch nicht behoben. Nachdem ich alles ausprobiert und alles Tipps bei Blizzard gefolgt bin (ohne Erfolg natürlich), hatte ich radikal einfach alles deinstalliert und gesäubert. Auch nach Neuinstallation als Admin besteht das Problem weiterhin.
    Jetzt das Gute….DANKE Dein Tip mit dem Umstellen auf Amerika im Battle.net hilft endlich. Dort dauert es zwar auch bis der Download beginnt, ABER er schaukelt sich so langsam hoch (von 200 kB auf derzeit 5 MB/s)

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben