Valorant Reyna | Alle Fähigkeiten und Tipps zur neuen Agentin im Guide

-

Die neue Agentin Reyna in Valorant bringt frischen Wind in den kostenlosen Shooter. Wir zeigen euch alle Fähigkeiten im Überblick. Sie gehört zur Klasse der Duellanten und ist extrem stark, wenn man sie richtig einsetzt! Gerade für Einsteiger kann sie allerdings auch etwas verwirrend sein.

Valorant: Reyna betritt den Ring

Reyna wurde im neuen Valorant-Trailer offiziell angekündigt. Und während das erst Gameplay noch für große Fragezeichen sorgte, ist mittlerweile klar, was die Agentin im Spiel alles kann. Wenn ihr wissen wollt, wie man alle Helden freischalten kann, schaut euch diesen Beitrag an!

Hier eine kurze Hintergrundgeschichte, für alle, die sich gerne tiefgehender mit den Charakteren beschäftigen: Reyna stammt aus Mexiko, wo sie den Kampf gegen einzelne Gegner perfektionieren konnte. Mit jedem Kill wird sie stärker. Ist sie gut, wird sie immer besser. Ist sie nicht gut,…ist es schwer mit ihr zu spielen.

Alle Fähigkeiten von Reyna aus Valorant

Q – Verzehren

Tötet Reyna in Valorant einen Gegner, kann sie dessen Seelenkugeln innerhalb von drei Sekunden verzehren. Dadurch wird sie kurz aber schnell geheilt. Steigt die Gesundheit dadurch auf über 100, verfällt diese langsam. Wenn Reyna die Fähigkeit „Kaiserin“ aktiviert hat, wird diese Fähigkeit automatisch eingesetzt und verbraucht die Seelenkugel nicht.

E- Eliminieren

Verzehrt eine Seelenkugel, um kurzzeitig Unberührbarkeit zu erhalten. Wenn Reyna die Fähigkeit „Kaiserin“ aktiviert hat, wird sie außerdem unsichtbar.

C- Starren

Reyna bekommt ein zerstörbares Auge, das aktiviert werden kann und nach vorne geworfen werden kann. Das Auge schränkt die Sicht von Gegnern ein, die es ansehen.

X- Kaiserin

Die Ultimate Fähigkeit verleiht der Agentin einen Kampfrausch, wodurch die Feuer-, Ausrüstungs- und Nachladegeschwindigkeit stark erhöht.

Gameplay-Tipps für Reyna

Um mit der Agentin wirklich was zu erreichen, müsst ihr gut sein. Das bedeutet, ihr müsst selbst viele Kills machen. Warum? Weil nur dadurch bekommt sie ihre wertvolle Ressource, die Seelenkugeln. Diese können für die unterschiedlichsten Fähigkeiten eingesetzt werden und sind im Kampf extrem hilfreich. Je mehr Seelenkugeln ihr habt, desto besser werden ihr spielen, da ihr immer mehr Fähigkeiten einsetzen könnt.

Gregor Lorbekhttps://zock-around-the-clock.com/author/gregor/
Meine Gamer-Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Irgendwann bin ich dann auf den PC umgestiegen. Da spiele ich vor allem Shooter und Fantasy-RPGs. Mit diesem Blog erfülle ich mir meinen Traum vom Gaming-Journalisten. Ich bin stolz sagen zu können, Videospiele sind ein großer Teil meines privaten und beruflichen Lebens.

Aktuelle Reviews

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben