Animal Crossing: New Horizons | Schnell viele Sternis farmen

-

Wer schnell zu vielen Sternis kommen möchte, kann in Animal Crossing: New Horizons einen kleinen Trick verwenden und auf die Jagd nach Taranteln gehen. Am besten gelingt das, in dem ihr euch im Spiel eine eigenen Tarantel-Insel erstellt.

So kommt ihr in Animal Crossing: New Horizons zu Sternis

Animal Crossing New Horizons Schnell viele Sternis farmen

Vogelspinnen sind in Animal Crossing: New Horizons echte Goldgruben. Sie geben euch beim Verkauf 8000 Sternis. Das macht sie zu einer sehr begehrten Insektenart. Am besten bekommt ihr die Tiere auf einer Tarantelinsel zu fangen.

Die Spinnen fangen – Die Vogelspinnen sind in Animal Crossing: New Horizons extrem aggressiv und schmeißen euch mit einem Biss um. Ihr solltet euch mit der A-Taste an die Taranteln anschleichen und im richtigen Moment zuschlagen. Sobald sich die Vogelspinne aufrichtet, solltet ihr kurz innehalten und warten, bis sie wieder auf alle Achte runtergeht. Dann könnt ihr euch ein weiteres Stück heranschleichen

Eigene Insel mit Taranteln besiedeln – Wer mit einem Meilenticket wegfliegt und Glück hat, landet auf einer Tarantelinsel. Mit einem Trick könnt ihr aber jede Insel mit Insekten in eine Tarantelinsel verwandeln. Eine Ausnahme ist die Geld-Insel, wo es keine Insekten gibt (Insel mit der kleinen Mini-Insel mit fünf Steinen in der Mitte).

  • Mit einem Meilenticket fliegt ihr ab 19 Uhr auf eine Insel
  • Gießkanne, Angel, Steinaxt und die Schleuder braucht ihr nicht, am besten Zuhause lassen um mehr Platz im Inventar zu haben
  • Hier schlagt ihr jeden Baum um, grabt den Stamm aus und schlagt jeden Stein kaputt
  • Unkraut, Blumen (diese nicht ausgraben!) und Muscheln müsst ihr auch komplett aufsammeln
  • Legt alle Ressourcen (Holz, Steine, Lehm, Erz, Blumen, Muscheln, Unkraut etc.) am Strand ab (andere Insekten und euer Werkzeug darf im Inventar bleiben)
  • Auf der Insel erscheinen nun ausschließlich Insekten
  • Verscheucht ihr alles, was keine Vogelspinne ist. Es kommen immer wieder neue Insekten nach und darunter befinden sich eben auch Vogelspinnen. Achtet auch auf die Maulwurfgrillen, die sich im Boden vergraben. Die müsst ihr immer mal wieder ausgraben, damit sie nicht die Spinnen blockieren.
  • Habt ihr die Tiere gefangen, könnt ihr sie für die begehrten Sternis in Animal Crossing: New Horizons verkaufen. Bei Nepp und Schlepp könnt ihr damit locker 200.000 Sternis machen. Am besten funktioniert das an einem Tag an dem Carlson da ist, der gibt euch sogar bis zu 300.000 Sternis

Vogelspinnen sind nur bis Ende April verfügbar. Aber keine Angst: Im Sommer könnt ihr das ganze Prozedere trotzdem durchmachen. Hier könnt ihr dann auf die Jagd nach Skorpionen gehen.

Schau mal zu Twitch: Wir streamen

Live-Video von ZockAroundTheClock auf www.twitch.tv ansehen
Gregor Lorbekhttps://zock-around-the-clock.com/author/gregor/
Meine Gamer-Karriere begann damals auf dem guten alten N64. Irgendwann bin ich dann auf den PC umgestiegen. Da spiele ich vor allem Shooter und Fantasy-RPGs. Mit diesem Blog erfülle ich mir meinen Traum vom Gaming-Journalisten. Ich bin stolz sagen zu können, Videospiele sind ein großer Teil meines privaten und beruflichen Lebens.

Aktuelle Reviews

Eine Antwort hinterlassen

Kommentar verfassen
Namen bitte hier eingeben